Donnerstag, 28. November 2019

WEBINAR: Jagdlich motivierte Hunde stoppen & abrufen: Jagdverhalten in der Hand

Großes Teaserbild: 
Kategorie: 
dogable unterwegs
Webinar-Aufzeichnung vom 28.11.19 mit Anja Fiedler für den KOSMOS Verlag

Theorie

Ausschreibung

Ein auffliegender Fasan, eine frische Hasenspur oder der Anblick eines Rehs lässt jagdlich motivierte Hunde in Sekundenschnelle aus dem Häuschen geraten. Entweder sind sie auf und davon oder sie toben an der Leine und sind nicht mehr ansprechbar. Wäre es nicht schön, wenn der Hund von sich aus gutes Verhalten anbietet, Wild sicher anzeigt und sich in jeder Lebenslage kontrollieren lässt?

Hier sind die Übungen Stoppen und Abrufen elementar, denn zuverlässig abrufbar bieten sie dem Hund viele Freiheiten, selbst in wildreichen Gegenden! Allerdings verlangen sie dem Hund höchste Selbstbeherrschung ab. Daher muss das Training sehr gut aufgebaut, regelmäßig aufgefrischt und vor allem hochwertig belohnt werden.

 

Anja Fiedler erklärt,

- welche Faktoren unerwünschtes Jagdverhalten bedingen

- warum eine gute Lernatmosphäre so wichtig ist

- wie man das Abrufen und Stoppen unterstützen bzw. begünstigen kann

- dass verschiedene Wege und Signale zu einem verlässlichen Abbruch führen

- wie Kommunikation, Motivation und Aufmerksamkeit unser Training beeinflussen.

 

Mehr Details & Anmeldung/Aufzeichnung beim "KOSMOS Verlag"

Seminar kleiner Tease: 

Webinar-Aufzeichnung vom 28.11.19 mit Anja Fiedler für den KOSMOS Verlag